Welcher Storytelling-Typ bist du?

Welcher Storytelling-Typ bist du?

Finde es heraus mit dem Quiz!

Du würdest so gern effektives Storytelling auf deinem Blog nutzen, um mehr Leser*innen anzusprechen und diese in Kunden zu verwandeln?

Du hast dir schon oft den Kopf darüber zerbrochen, welche Story dich, dein Leben und dein Business am besten widerspiegelt?

Aber du hast einfach keinen blassen Schimmer, wo du Storytelling auf deinem Blog platzieren kannst?

Und noch schlimmer: Du hast nicht die geringste Ahnung, welche Storys eigentlich zu dir passen?

 

Dann bist du hier sowas von richtig!

Was ich für dich tun kann?

DieSchröderSchreibt Storytelling-Expertin

Damit du herausfindest,

  • welcher Storytelling-Typ du bist,
  • welche Geschichten du am besten erzählen kannst,
  • wo du das auf deinen Typ abgestimmte Storytelling auf deiner Website am besten einsetzen kannst,
  • welchen Sprachstil du für dich bevorzugen solltest und
  • welche Formate für dein Storytelling am besten geeignet sind,

habe ich ein kleines Quiz erstellt.

Bitte deaktiviere den PopUp-Blocker, wenn sich nichts tut, nachdem du den Button geklickt hast.

Mache aus deinem Storytelling-Fluch einen Segen und melde dich für das KOSTENLOSE Quiz an

Als ich vor einigen Jahren die ersten Kundenanfragen zum Thema „Storytelling“ bekam, vertrat ich die gleiche naive Einstellung wie meine Kunden: „Als Autorin und langjährige Texterin kann ich doch sicher Hammer-Geschichten schreiben.“

Tja, das ist richtig!

Aber eine Story ist etwas vollkommen anderes als eine Kurzgeschichte, ein Roman oder ein Blogpost.

Nachdem ich an den ersten Versuchen, eine geniale Story für einen meiner Kunden zu entwickeln, kläglich scheiterte, war meine Stimmung echt mies. Ich beschloss, erstmal an meiner eigenen Brand Story zu feilen.

Ich verstand einfach nicht, was Storytelling ist, und noch weniger verstand ich, wie ich es umsetzen kann. Also „fraß“ ich so ziemlich alle Bücher, Kurse und Workshops, die ich zu diesem Thema finden konnte, sodass mir schnell der Unterschied zwischen einer Brand Story und einer Geschichte alla „Hänsel und Gretel“ klar war.

Was ich aber nicht wusste – und was mir niemand sagen konnte – war, wie ich meine eigene Story so erzählen konnte, dass sie

  • authentisch war und
  • dass ich mich damit wohlfühlte.

Der Sinn einer guten Story ist schließlich, Vertrauen in den Leser*innen zu wecken, sodass aus diesen später Kunden werden.

Aber ich wollte nicht nur irgendeine Story verwenden, sondern eine, mit der ich mich hundertprozentig wohlfühle – und die zu mir passt.

Deshalb habe ich mich durch viele Gestaltungs- und Zielgruppenfragen gewuselt und am Ende meinen Stil gefunden, von dem ich super überzeugt bin.

Ich bin glücklich damit, meine Leser*innen in „meine Welt“ eintauchen zu lassen, sie dort abzuholen, wo sie gerade stehen und dabei ganz ich selbst sein zu können.

Wenn du meine Storytelling- und Texter-Tipps abonnierst, kannst du das Quiz kostenlos durchführen

Storytelling-Typ

 

 

 

 

Melde dich gleich heute an und starte durch.

Nach deiner Anmeldung bekommst du außerdem Zugriff auf meine Online-Bibliothek, in der ich dir zahlreiche Arbeitsblätter und Ressourcen zum Storytelling zur Verfügung stelle.

Bitte deaktiviere den PopUp-Blocker, wenn sich nichts tut, nachdem du den Button geklickt hast.

Gutes Storytelling ist keine Magie!

Durch das Quiz findest du heraus,

 

1. welcher Storytelling-Typ du bist,

2. welcher Sprachstil für dich am besten geeignet ist,

3. wo du diesen kommunizieren solltest und

4. welche Formate für dich am besten geeignet sind.

… beim kostenlosen Quiz.